Netzum Sorglos Namenszug

Mobile Webseiten & Mobile Design

Die stetig ansteigende Verbreitung von Smartphones führt dazu, dass Webseiten immer häufiger auch mobil abgerufen werden. Derzeit sind die meisten Webseiten jedoch nicht auf die Darstellung auf diesen mobilen Endgeräten abgestimmt und unterscheiden nicht zwischen den Geräten, von denen aus sie abgerufen werden.

Diese fehlende Unterscheidung führt beispielsweise dazu, dass eine Webseite auf einem Smartphones nur unkomfortabel zu betrachten ist, weil häufig seitlich gescrollt werden muss, die Bedienelemente und Menüs schlecht auffindbar sind und die Webseite sich nur langsam im Browser aufbaut, weil die verwendeten Bilder mit der geringeren Bandbreite nur langsam geladen werden können.

Ein Mobile Webdesign ergänzt Ihre Webseite um eine angepasste Darstellung für mobile Endgeräte:

  • optimale Ausnutzung der kleineren Displays
  • kein seitliches Scrolling nötig
  • geringeres Datenaufkommen durch reduzierte Bilder
  • optimierte Ladezeiten der Webseite
Mobile Version Webseite Netzum Sorglos
Mit einem responsive Design stellen Sie Ihre Website optimal in jeder Displaygröße dar.

Responsive Webdesign

Durch eine flexible Gestaltung der Webseite kann diese mit verhältnismäßig geringem Aufwand sowohl auf mobilen Endgeräten als auch am PC ein gutes Nutzererlebnis bieten. Die Inhalte werden optimal für das jeweilige, betrachtende Gerät aufbereitet und reagieren auf die verschiedenen Größen - dies nennt man Responsive Webdesign.

Zu diesem Zweck werden verschiedene CSS Anweisungen hinterlegt, die je nach Gerät zur Anwendung kommen. Auf diese Weise können Gemeinsamkeiten unter den verschiedenen Darstellungen geteilt und gezielt um spezifische Design-Elemente für bestimmte Endgeräte ergänzt werden.

Eine Webseite für Smartphones zu optimieren muss also nicht zwingend mit einem gänzlich neuen Design verbunden sein: liegt ein gut strukturierter Aufbau bei einer bereits bestehenden Webseite vor, kann diese im im Nachhinein um ein entsprechendes Mobile Design ergänzt und so deutlich aufgewertet werden.

Inhalte im Fokus

Ihre Inhalte sind es, für die sich die Besucher Ihrer Webseite interessieren! Das schönste Design nutzt den Besuchern Ihrer Webseite wenig, wenn es den Zugang zu Ihren Inhalten behindert.

Es gilt also, Ihre Inhalte so aufzubereiten, dass sie auf allen Geräten für den Besucher Ihrer Webseite optimal zugänglich sind.

Das Webdesign der Mobile Version wird dabei fast zwangsläufig minimalistischer ausfallen als das reguläre Design für große Displays, da Bilder, Effekte und großzügige Freiräume zu Gunsten der besseren Lesbarkeit Ihrer Inhalte eingespart werden. Elemente Ihrer Corporate Identity, wie z.B. Ihr Firmenlogo oder Ihre Firmenfarben, werden aber ebenso in der mobilen Version vertreten sein wie die ggf. durch Ihre Webseite bereitgestellte Funktionalität.

In der Praxis empfiehlt sich der Einsatz von drei Designs, eines für Smartphones, eines für Tablets und eines für Standard-Bildschirme.

Jetzt zum Mobile Design beraten lassen!