Netzum Sorglos Namenszug

Artikel 2015-12

Marketingziele - SMART definieren

Ziele im Marketing zu haben ist wichtig. Ziele setzen Maßstäbe und einen Fokus. "Das ist doch das kleine 1x1" werden jetzt viele Marketer denken. Doch wie definieren Sie Ihre Ziele und wie kann Ihnen SMART dabei helfen? Ziele sind keine Ziele, wenn diese nicht erreichbar und realistisch und vor allem klar definiert sind. Typische Sätze als Beispiel sind: den Umsatz steigern, unser Social Media Following heben, ein gutes Marketing-Jahr haben, mehr Besucher in Leads verwandeln, mehr Leads in Kunden verwandeln, die Online Performance verbessern. Das klingt alles grundsätzlich gut. Und obwohl es Ziele sind, sind es keine messbaren Ziele. Ein "gutes Marketing Jahr zu haben", reflektiert noch lange nicht das, was Ihr Unternehmen momentan erreicht hat. Was sind also messbare, erreichbare und realistische Ziele?

Weiterlesen

So bekommen Sie das "Drama" in und mit den Blogartikeln in den Griff

Tipps und Tricks, wie es Ihnen leichter fällt, Blogartikel zu schreiben, die für Google und den Leser leicht verdaulich sind, den Leser von Ihrer Kompetenz überzeugen, dazu beitragen, Sie als Marke und Autorität auf Ihrem Gebiet zu etablieren und Ihnen helfen, aus Lesern Kunden zu machen.

Weiterlesen